Jetzt einfach Ihre Lieben umfassend absichern.

  • Günstig und zum verlässlichen Festpreis über die gesamte Laufzeit
  • Flexibel: umfangreiche Nachversicherungsgarantien für mehr Schutz - Kündigung täglich möglich
  • Hervorragender Schutz vom mehrfach ausgezeichneten Versicherungsanbieter

Die Risikolebens­versicherung für Sie.

100.000 € Absicherung schon ab
2, 51
Beitrag berechnen

Beispielhafte Berechnung mit folgenden Annahmen: w/m 25 J., 100.000 € Todesfallschutz, Laufzeit 20 Jahre, Nichtraucher, mtl. Zahlweise.

Risikolebensversicherung Community Life Festpreis Risikoleben

Ihre Berechnung

Ihr vorläufiger Preis

Ihre gewünschte Versicherungssumme
?

Hilfe

Dieser Betrag wird im Todesfall an die von Ihnen benannte Person gezahlt. Die Versicherungssumme kann zwischen 20.000 € und 3.000.000 € liegen. Sind Sie sich unsicher, wie viel Sie versichern möchten? Dann nutzen Sie die Bedarfsanalyse. Versicherungsexperten empfehlen eine Versicherungssumme in drei- bis fünffacher Höhe des Bruttojahresgehaltes.

Ihr Geburstdatum
?

Hilfe

Tragen Sie hier bitte Ihr Geburtsdatum so ein, wie es in Ihren Ausweispapieren steht. Verwenden Sie dafür bitte die Schreibweise TT.MM.JJJJ - z.B. 01.03.1990.

Versicherungslaufzeit
?

Hilfe

Hier können Sie die Laufzeit Ihres Versicherungsschutzes eingeben. Wir empfehlen Ihnen, sich so lange zu versichern, wie Sie für andere vorsorgen möchten. Die Mindestdauer beträgt 5 Jahre. Die maximale Dauer beträgt 45 Jahre und geht nicht länger als bis zum 75. Lebensjahr. Falls Sie eine kürzere Versicherungsdauer wählen, kostet der Versicherungsschutz weniger. Bitte bedenken Sie, dass Sie später im Leben vielleicht wesentlich mehr für einen neuen Versicherungsschutz bezahlen. Unter Umständen bekommen Sie auch gar keinen Versicherungsschutz mehr. Bis dahin können sich Ihr Gesundheitszustand bzw. Ihre Risiken nämlich geändert haben.

Rauchen Sie?
?

Hilfe

Sie gelten als Nichtraucher, wenn Sie in den letzten zwölf Monaten nicht geraucht haben. Das gilt für alle nikotinhaltige Produkte wie Zigaretten, Zigarren, Zigarillos, aber auch Pfeifen, Shishas und E-Zigaretten.

  • Wer braucht eine Risikolebensversicherung
  • Die Vorteile von Community Life Festpreis Risikoleben
  • Was unsere Kunden sagen
  • Ratgeber Risikolebensversicherung
  • Die häufigsten Fragen

Das Wichtigste zur Risikolebensversicherung

Eine Risikolebensversicherung zahlt den Hinterbliebenen die versicherte Summe aus. Wenn Sie sich bei uns versichern, können Sie Ihre bezugsberechtigten Personen jederzeit online selbst ändern.

Worauf sollten Sie achten? 

Die Risikolebensversicherung soll die Menschen finanziell absichern, die Ihnen nahestehen. Achten Sie vor allem auf diese Punkte:

  • Ein günstiger Schutz zum Festpreis - also ohne Verteuerungsrisiko - bietet Ihnen Planungssicherheit. 
  • Die Versicherungssumme sollte so bemessen sein, dass sie im Ernstfall Ihr Einkommen ersetzt und offene Kredite oder Darlehen ablösen kann. 
  • Die Laufzeit der Versicherung sollte bedarfsgerecht gewählt werden. Beispielsweise in Abhängigkeit der Darlehenslaufzeit, Absicherung Ihres Lebenspartners oder bis zum Ende der Ausbildung Ihrer Kinder. 
  • Der Schutz sollte flexibel sein. Mit unserer Nachversicherungsgarantie können Sie die Versicherungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung anpassen. 

Erbschaftssteuer nicht vergessen: Leistungen aus einer Risikolebensversicherung sind erbschaftssteuerpflichtig. Bei unverheirateten Paaren liegt der Freibetrag bei nur 20.000 Euro. Bei Ehepaaren beträgt er immerhin 500.000 Euro. Ist die Versicherungssumme höher, oder sind die Freibeträge bereits anderweitig ausgeschöpft, muss der Bezugsberechtigte im Leistungsfall Erbschaftssteuer bezahlen. Das können Sie mit der Absicherung „Über Kreuz“ sehr einfach vermeiden.

Über-Kreuz-Versicherung

Wie funktioniert die Über-Kreuz-Versicherung?

Der Grundgedanke ist: Wer im Todesfall die Leistung bekommt, ist gleichzeitig Versicherungsnehmer und bezahlt die Beiträge. Er oder sie erhält die Leistung also aus dem eigenen Vertrag. Die Vorgehensweise: Der Partner, dessen Leben abgesichert werden soll, schließt zunächst selbst den Vertrag ab. Außerdem setzt er oder sie den anderen Partner als Leistungsempfänger ein. Im Anschluss erfolgt ein Versicherungsnehmerwechsel auf diesen Partner. Wenn sich beide Partner gegenseitig absichern möchten, werden einfach zwei Verträge abgeschlossen. Jeder Partner benötigt dafür einen eigenen Account inkl. eigener E-Mail-Adresse.

Was muss ich tun, um bei Community Life eine Versicherung „über Kreuz“ abzuschließen?

  • Einer oder beide Partner schließen einen Vertrag online ab.
  • Sie teilen uns telefonisch oder per E-Mail mit, dass Sie die Absicherung „über Kreuz“ wünschen.
  • Anschließend stellen wir die Formulare zum Wechsel des Versicherungsnehmers in Ihren Kundenbereich.

Falls Sie Fragen zur Absicherung über Kreuz haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren - entweder telefonisch unter 069 365 065 310 (Mo-Fr 8-19 Uhr) oder per E-Mail.

Für wen ist eine Risikolebensversicherung sinnvoll?

Grundsätzlich ist sie für jeden sinnvoll, der für andere finanziell mitverantwortlich ist:

  • Für Ihre Kinder oder Ihren Partner
  • Für Kredite oder Baufinanzierungen
  • Für Geschäftspartner

Denken Sie vor allem daran: Ehe-/Lebenspartner und Kinder haben kaum gesetzliche Ansprüche, wenn Ihnen etwas zustößt.

Die Festpreis Risikolebensversicherung von Community Life: Starker Schutz für Ihre Familie

Günstiger Festpreis:
Niedrige Kosten für die Absicherung ohne Preiserhöhungen während der Laufzeit.

Faire und verständliche Versicherungsbedingungen:
Alle Vertragstexte sind in verständlicher Alltagssprache verfasst.

Schnell und einfach:
Mit wenigen Mausklicks zur gewünschten Absicherung –
online und ohne Papierkram.

Volle Flexibilität:
Täglich kündigen, wenn Sie es wollen – oder den Schutz mit der Nachversicherungsgarantie anpassen. Community Life macht es möglich.

Anonyme Online-Risikoprüfung:
Sie erfahren Ihren persönlichen Preis in vielen Fällen sofort online und ohne Angabe Ihres Namens.

100.000 Euro Sofortschutz*:
Sobald Ihr Antrag bei uns eingegangen ist, genießen Sie vorläufigen Versicherungsschutz.

*Der Sofortschutz beginnt mit Erhalt des Antrags und endet 10 Werktage nach Abschluss der Risikoprüfung bzw. 60 Tage nach Antragsstellung. Es gelten weitere Bedingungen gemäß unserer Allgemeinen Versicherungsbedingungen zum vorläufigen Versicherungsschutz.

Das sagen unsere Kunden
Kundenbewertungen bei eKomi
Gesamtbewertung
4.9 / 5
61   Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Bewertungsverteilung
223 (76 %)
62 (21 %)
7 (2 %)
2 (1 %)
1 (0 %)
Auszüge aus den Bewertungen
5 / 5
02.03.2019 um 05:26
Schnell und unkompliziert
5 / 5
02.03.2019 um 04:44
Sehr unkomplizierte Abwicklung der Antragsstellung.
5 / 5
26.02.2019 um 20:33
Wasser in jeder Hinsicht zufrieden wenn was nicht gepasst hat hast sich das Community Team darum gekümmert echt top
5 / 5
19.02.2019 um 11:23
Sehr schnelle Bearbeitung und unkompliziert.
5 / 5
29.01.2019 um 15:40
Sehr guter Telefonservice ☺

Wir freuen uns auf Ihre Bewertung.

Alle Community Life Bewertungen bei eKomi

Ratgeber Risikolebensversicherung: der perfekte Schutz für alle, die Ihnen nahestehen.
  • Brauchen Sie überhaupt eine Risikolebensversicherung?

    Eine Risikolebensversicherung wird ausgezahlt, wenn Ihnen etwas zustößt. Damit sind Ihre Familie und die Ihnen nahestehenden Personen finanziell abgesichert, wenn Sie nicht mehr für sie sorgen können. Das ist besonders wichtig, weil vom Staat über die Witwen- oder Waisenrente nur eine sehr geringe Unterstützung kommt – wenn überhaupt ein Anspruch besteht. Mit einer Risikolebensversicherung können Sie für einen geringen monatlichen Beitrag finanzielle Sicherheit für alle diejenigen garantieren, die auf Sie angewiesen sind.

  • Was ist der richtige Zeitpunkt für den Abschluss der Risikolebensversicherung?

    Falls es Menschen gibt, die auch finanziell auf Sie zählen – diese Menschen müssen abgesichert sein, wenn Sie nicht mehr für sie sorgen können. Der richtige Zeitpunkt dafür ist jetzt, heute! Denn auch, wenn niemand es sich vorstellen mag, Ihnen kann jederzeit etwas passieren – Warten macht keinen Sinn!

  • Was ist die passende Versicherungssumme?

    Wenn Ihnen etwas zustößt, muss die Versicherungssumme der Risikolebensversicherung die finanziellen Verpflichtungen übernehmen, die Sie bisher getragen haben. Sie ersetzt Ihr Einkommen – bis Ihre Kinder oder Ihr Partner sich selbst finanziell versorgen können. Sie sollte so bemessen sein, dass alle finanziellen Verpflichtungen abgelöst werden. Experten empfehlen das drei- bis fünffache des Jahresbruttogehaltes abzusichern. Unsere Bedarfsanalyse hilft Ihnen, Ihre benötigte Versicherungssumme genauer zu kalkulieren.

  • Wie lange sollte die Risikolebensversicherung laufen?

    Im Idealfall ist der Vertrag so bemessen, dass er erst dann ausläuft, wenn Ihre Hinterbliebenen finanziell auf eigenen Beinen stehen können. Zum Beispiel wenn Ihre Immobilie abbezahlt oder Ihre Kinder mit der Ausbildung fertig sind. Es gibt Situationen bei denen lässt sich eine Versicherungsdauer nur schwer definieren. Dann sollte die Laufzeit der Versicherung lieber etwas länger gewählt werden.

  • Wofür eine Gesundheitsprüfung in der Risikolebensversicherung?

    Wenn Sie einen Todesfallschutz vereinbaren wollen, müssen Sie bei der Risikolebensversicherung eine Gesundheitsprüfung (auch Risikoprüfung genannt) durchlaufen: Sie müssen Fragen zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand beantworten, zu Krankheiten der letzten Jahre, zu Ihrem Beruf, Ihren Hobbys und Ihrem Rauchverhalten. Dadurch wird festgestellt, ob Sie für die Versichertengemeinschaft ein höheres Risiko darstellen. 

  • Vorsorge: Mehr als „nur“ an die finanzielle Absicherung denken

    Wenn Sie sich darüber Gedanken machen, wie Sie Ihre Familie und nahestehende Menschen absichern können, ist die Risikolebensversicherung ein wichtiger Schritt – aber nicht der einzige. Mit einer Vorsorge- und Patientenverfügung können Sie im Voraus bestimmen, welche Behandlungen Sie im Falle einer schweren Erkrankung oder eines plötzlichen Unfalls zulassen wollen und wer Ihre Interessen vertreten soll. Die Zukunft Ihrer Kinder können Sie über eine Sorgerechtsverfügung lösen – so bestimmen Sie, bei wem sie aufwachsen und wer die Leistung aus Ihrer Risikolebensversicherung erhält. Die entsprechenden Dokumente können Sie zentral im Vorsorgeregister hinterlegen.

Die häufigsten Fragen zur Risikolebensversicherung

Kann ich eine teure Risikolebensversicherung kündigen und zur Community Life wechseln?

Natürlich – nutzen Sie unseren Rechner, um Ihr persönliches Angebot zu ermitteln und stellen Sie dann direkt online einen Antrag. Wichtig: Ihren alten Vertrag sollten Sie erst kündigen, wenn unser Schutz bestätigt ist. Also erst dann, wenn Ihnen unser Versicherungsschein vorliegt.

Kann ich die Versicherungssumme nach Vertragsschluss erhöhen?

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Risikolebensversicherung eine Nachversicherungsgarantie an. Bei bestimmten Lebensereignissen, beispielsweise Hochzeit oder Immobilienfinanzierung können Sie Ihre Versicherungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung erhöhen. Genaueres zur Nachversicherungsgarantie finden Sie in unseren Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Was bedeutet Verteuerungsrisiko bei der Risikolebensversicherung?

Die meisten Risikolebensversicherungen kalkulieren ihre Beiträge mit Überschüssen, die direkt mit dem fälligen Beitrag verrechnet werden. So wird aus dem Bruttobeitrag der um die Überschüsse reduzierte Nettobeitrag. Die Höhe des Nettobeitrags wird jährlich neu kalkuliert.

Wir bieten Ihnen Planungssicherheit mit unserem Festpreis für die gesamte Laufzeit an. Bei uns gibt es kein Verteuerungsrisiko.

Was ist ein Risikozuschlag?

Der Beitrag für eine Risikolebensversicherung wird für einen gesunden Menschen des jeweiligen Alters kalkuliert, der keine besonderen Risiken mitbringt. Erhöhte Risiken können beispielsweise Krankheiten oder gefährliche Hobbies sein. In diesen Fällen zahlen Sie einen etwas höheren Beitrag und sorgen so dafür, dass die Beiträge für die Versichertengemeinschaft insgesamt günstig bleiben.

Was sagen Test-Ergebnisse über die richtige Risikolebensversicherung aus?

Test-Ergebnisse geben eine gute Orientierung, welche Risikolebensversicherungen gut und günstig sind. Community Life schneidet in vielen Risikolebensversicherungs-Tests sehr gut ab und bekommt dort immer wieder bestätigt, dass wir leistungsstarken Schutz zu einem günstigen Festpreis anbieten.

Warum zahlen Raucher mehr als Nichtraucher?

Wer raucht, läuft Gefahr, früher zu sterben – das zeigen die Statistiken. Raucher müssen also mehr bezahlen, weil ihr Risiko höher ist.

An wen zahlt die Risikolebensversicherung im Todesfall?

An die im Vertrag genannten bezugsberechtigten Personen. Diese können Sie jederzeit im Community Life Kundenportal ändern.

Was tun im Todesfall?

Im Todesfall ist es wichtig, dass wir von Ihrer Familie, Freunden oder Hinterbliebenen schnell informiert werden. So können wir sicherstellen, dass die Versicherungssumme zügig ausgezahlt wird. Informieren Sie immer Ihre Angehörigen, wenn eine Risikolebensversicherung besteht.

Community Life in den Medien
  • “Der Kunde soll von der Antragstellung über den Bankeinzug bis hin zur Schadenbetreuung alles bequem zu Hause am Rechner oder unterwegs am Smartphone erledigen”

    (Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.04.2016)
  • "Für Kunden, die ihre Versicherungsgeschicke noch stärker in die eigenen Hände nehmen möchten, ist Community Life eine Alternative.”

    (Handelsblatt, 12.10.2015)
Kontakt
Sie haben eine Frage oder benötigen mehr Informationen? Wir sind für Sie da. Egal ob telefonisch oder per E-Mail – wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen.
Telefonische Fachberatung 069 365 065 310
* Montags bis freitags 8-18 Uhr, Anruf zum Festnetz-Verbindungspreis Ihres Anbieters.
Weitere Kontaktmöglichkeiten:
Schreiben Sie uns eine E-Mail
Postanschrift: Community Life GmbH, Lorsbacher Str. 3 a, 65779 Kelkheim